Aufstellen des Bürgermeisterbaums

Es ist Brauchtum das zu Ehren des gewählten Bürgermeisters der sogenannte "Bürgermeisterbaum" vor dessen Wohnhaus aufgestellt wird. Eben so ist es Tradition, dass der Vizebürgermeister dies organisiert und die Feuerwehr bei der Baumstellung behilflich ist. Nachdem der Baum mühevoll aus dem Spenderwald geholt wurde, musste dieser aufwändig mit drei Traktoren, einem Radbagger und dem schweren Rüstfahrzeug aufgestellt werden. Immer wieder ein Erlebnis, dass allen beteiligten einiges abverlangt. Bürgermeister Andi Haid und Vizebürgermeister Franz Türtscher bedankten sich bei den vielen freiwilligen Helfern für die gelungene Baumstellung. Im Anschluss wurden alle Beteiligten zu einer Brotzeit und Umtrunk eingeladen.

Bilder

Bild: Feuerwehr Riezlern