Ausbildung 02.11.2020

Neues Aktives Mitglied Pius Heim

Übertritt aus der Feuerwehrjugend

Mit seinem 16. Geburtstag übergab Kdt. Sascha Duffner und Jugendleiter Günther FRITZ den Alarmpager an Pius Heim. Pius wechselt nach einer über dreijährigen Ausbildung in der Feuerwehrjugend in den Aktivstand der Feuerwehr Riezlern. Mit 16 Jahren darf er aktiv am Einsatzdienst teilnehmen. Wir freuen uns über den neuen Florianjünger und wünschen Pius eine schöne sowie unfallfreie Zeit bei der Feuerwehr!

v.l.: Kdt. Sascha Duffner, Pius Heim, Jugendleiter Günther FRITZ

Die freiwillige Feuerwehr RIEZLERN – Kleinwalsertal.

Herzlich Willkommen bei der freiwilligen Feuerwehr Riezlern!  

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen! Informieren Sie sich über unsere Arbeit, aktuelle Einsätze und die Menschen, die hinter der freiwilligen Feuerwehr Riezlern - Kleinwalsertal stehen. Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unserer Website!

Die Feuerwehr Riezlern ist die Hauptfeuerwehr von drei Feuerwehren im Kleinwalsertal. Als Stützpunkt hat die Feuerwehr Riezlern Sonderaufgaben und Spezialfahrzeuge die im gesamten Gemeinde Gebiet zum Einsatz kommen. Zu den regulären Aufgaben wie die Bekämpfung von Bränden und dem vorbeugenden oder aktiven Brandschutz, gehören auch technische Aufgaben, sowie der Umgang mit gefährlichen Stoffen und Gütern.

Für die Nachwuchsförderung wird in der Feuerwehrjugend der Nachwuchs zwischen 12 und 16 Jahren ausgebildet. Mit 16 Jahren treten die Jugendlichen in den aktiven Feuerwehrdienst über und rücken zu Einsätzen aus.

Im Bereich "News und Einsätze" informieren wir Sie mit aktuellen Meldungen über spektakuläre Einsätze und Neuigkeiten rund um die freiwillige Feuerwehr. Auf der Seite unserer Feuerwehrjugend berichten wir über Termine, anstehende Proben und aktuelle Neuigkeiten. Mehr über unsere Technik, Gerätschaften und die Fahrzeuge unseres Fuhrparks erfahren Sie auf der Seite "Ausrüstung".

Selbstverständlich freuen wir uns sehr über die Unterstützung unserer Arbeit! Das Spektrum zwischen Proben und Ernstfall geht weit über die Ausrüstung, Fahrzeuge und Gerätschaften hinaus: Feuerwehrjugend, Computer, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr wird in hohem Anteil selbst finanziert. Dafür brauchen wir IHRE Hilfe!

Unsere Website verwendet Cookies
Um unsere Website optimal benutzbar zu machen, verwenden wir sogenannte Cookies. Dabei können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Verwendungszweck:Anonyme Identifizierung einer User-Session und Speicherung, welche Cookies Sie erlauben.
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:PHPSESSID, wwcookie-accept, wwcookie-marketing
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 365 Tage gespeichert.
Google Analytics
Verwendungszweck:Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter:Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.
Datenschutzhinweise:https://policies.google.com/privacy?fg=1