Magnesium, Plasmaschneider, exerzieren, hydraulische Rettungsgeräte

...das sind die Feuerwehrproben der Feuerwehr Riezlern

Was haben Magnesium, Plasmaschneider, exerzieren und hydraulische Rettungsgeräte gemeinsam? All das sind Bestandteile der neu organisierten Feuerwehrgrundausbildung, die über die Wintermonate ausgearbeitet und mit mit Beginn des Jahres gestartet wurde. Sehr spannend sind die Proben seitdem und dies zeigt sich auch an der regen Teilnahme. Die Proben bestehen aus Theorie und Praxis. Was theoretisch vermittelt wird, kommt anschließend in der praktischen Ausführung zur Anwendung. Warum brennt Magnesium unter Wasser und wie kann man das löschen? Wie funktioniert der Umgang mit Feuerlöschern nochmals? Wer hat schon einmal mit einem Plasmaschneidgerät gearbeitet oder mit einer Sebelsäge einen PKW zerlegt? Genau das sind die spannenden Themen, die bei den Feuerwehrproben jeden Mittwoch ab 20 Uhr geschult werden.

Möchtest auch DU zur Feuerwehr? -> https://www.feuerwehr-riezlern.at/ueber-uns/ich-will-zur-feuerwehr

121121
Unsere Website verwendet Cookies
Um unsere Website optimal benutzbar zu machen, verwenden wir sogenannte Cookies. Dabei können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Verwendungszweck:Anonyme Identifizierung einer User-Session und Speicherung, welche Cookies Sie erlauben.
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:PHPSESSID, wwcookie-accept, wwcookie-marketing
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 365 Tage gespeichert.
Google Analytics
Verwendungszweck:Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter:Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.