Schneebrettabgang mit tödlichem Ausgang am Hohen Ifen

Unterstützungseinsatz

Am 15.12.2019 war ein 60jähriger Tourengeher aus Deutschland, Raum Allgäu, gemeinsam mit seiner Gattin von Hirschegg im Kleinwalsertal auf das ca. 2.000m Seehöhe gelegene Hahnenköpfle aufgestiegen. Dort querten beide das Gelände in Richtung Hoher Ifen und fuhren dann die sogenannte Ifenmulde ab. Während der Abfahrt löste der 60jährige, der vorausgefahren war, ein ca. 50m breites und ca. 400m langes Schneebrett aus, wurde von diesem erfasst, ca. 200m mitgerissen und verschüttet. Seine Gattin blieb unversehrt. Augenzeugen des Vorfalls alarmierten die Rettungskräfte, die den Mann nach ca. einer Stunde mittels Sonde in drei Meter Tiefe orten und ausgraben konnten. Die Reanimationsversuche durch zwei Notärzte vor Ort blieben ergebnislos. Im Einsatz waren ca. 40 Kräfte der Bergrettungen Riezlern, Mittelberg-Hirschegg, der Feuerwehr Riezlern, der Alpinpolizei Kleinwalsertal und der Luftrettungen Gallus 1 und Libelle. Die Feuerwehr unterstützte die Bergrettung mit Shuttlefahrten zum Hubschrauberlandeplatz und übernahm die LVS-Schleuse am Landeplatz.

Einsatzdetails

Bericht: Polizeiinspektion Kleinwalsertal

Unsere Website verwendet Cookies
Um unsere Website optimal benutzbar zu machen, verwenden wir sogenannte Cookies. Dabei können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Verwendungszweck:Anonyme Identifizierung einer User-Session und Speicherung, welche Cookies Sie erlauben.
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:PHPSESSID, wwcookie-accept, wwcookie-marketing
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 365 Tage gespeichert.
Google Analytics
Verwendungszweck:Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter:Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.
Datenschutzhinweise:https://policies.google.com/privacy?fg=1