News

Zukunftsworkshop

Wie gestalten wir die Feuerwehr Riezlern der Zukunft und wie stellen wir uns dafür strategisch, organisatorisch sowie personell auf? Diese bedeutenden Fragen stellt sich der Ausschuss der Riezler Wehr schon länger. Am vergangenen Samstag wurde deshalb ein Workshop von morgens bis abends genau zu diesen Themen abgehalten. Referent und Schulleiter des Feuerwehrausbildungszentrums in Feldkirch Wolfgang Burtscher hatte nicht zu viel damit versprochen, dass der Workshop sehr kurzweilig werden wird. Die Teilnehmer wurden kunterbunt aus der aktiven Mannschaft zusammengestellt. Junge und ältere Mitglieder, Dienstgrade, Atemschutzträger, Maschinisten, das Kommando - alle sollten mitwirken und das taten die Teilnehmer auch. Aktive Gruppenarbeit in unterschiedlichsten Themen war gefragt. Eine Feuerwehr funktioniert wie ein Unternehmen. Allgemeine Geschäftsbedingungen, Recruiting, Onboarding, Verwaltung, dass alles und noch viel mehr gibt es quasi auch in der Feuerwehr. Niemand hatte sich vorher vorstellen können, wie spannend und aufschlussreich ein solcher Workshop sein kann. Die gewonnenen Erkenntnisse überraschten alle Beteiligten gleichermaßen. Workshop Leiter Wolfgang Burtscher schaffte es äußerst professionell einen durchgehend spannenden Tagesworkshop abzuhalten, bei dem das Fazit einstimmig war: Spitze!

Rettungsübung an der Söllereckbahn

Am 21.09.2022 fand eine gemeinsame Rettungsübung an der neuen Söllereckbahn mit der Bergwacht und Feuerwehr Oberstdorf statt. Die Feuerwehren unterstützen dabei mit zwei Drehleitern und dem Rüstfahrzeug die Bergwacht bei der Rettung von Personen aus dem Gondeln den Bergbahn.

Bilder

Verabschiedung Dr. Elmar Lingg

Am Freitag, den 16.09.2022 war Schluss! Dr. Elmar Lingg verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand. Der langjährige Gemeindearzt arbeitete nicht nur intensiv mit allen Rettungsorganisationen des Tales zusammen, er war auch an vielen wegweisenden Entwicklungen im Bereich der Gesundheit im Kleinwalsertal beteiligt. Als "letzte Patienten" überraschten die Kommandos der Feuerwehren, Bergrettungen, der Walser Rettung, der Vizebürgermeister Franz Türtscher und Bürgermeister Andi Haid, sowie Dr. Erich Gantner den scheidenden Mediziner im Wartezimmer seiner Praxis. Draußen warteten bereits die drei Musikkapellen von Riezlern, Hirschegg und Mittelberg, um Dr. Lingg in einem Umzug durch die Begegnungszone von Mittelberg zum Pavillon zu begleiten. Die Straße in Mittelberg war gesäumt von Mitgliedern aller Rettungsorganisationen, die mit ihren Fahrzeugen Spalier für den scheidenden Gemeindearzt standen. Viele Gemeindebewohner waren ebenfalls trotz des starken Regens gekommen, um Dr. Lingg Respekt, Dank und Anerkennung zu zollen. In einer feierlichen Verabschiedung im Pavillon von Mittelberg, fand Bürgermeister Andi Haid emotionale Dankesworte in seiner Ansprache. Als Dank für die gute und jahrelange Zusammenarbeit überreichten die Rettungsorganisationen, die Polizei und die Gemeinde ein originales "Walser Schiebefenster", bemalt mit der Praxis von Dr. Lingg, den dahinterliegenden Schafalpköpfen, dem Wappen der Gemeinde und den Logos der Rettungsorganisationen und Polizei.

Bildergalerie

Seifenkistenrennen Düns 2022

Quelle: Günter FRITZ

Richtig viel Spaß hatten 10 Mitglieder unserer Jugendfeuerwehr und die 2 Betreuer beim Seifenkistenrennen 2022 in Düns. Nach vielen Stunden der Planung, Vorbereitung und Bau der Seifenkiste war es am Samstag, 10. September 2022 soweit. Auf einem abwechslungsreichen Kurs auf der Straße mit vielen Hindernissen waren unsere 2 Mannschaften gut unterwegs. DANKE Simon und Kristian für euer Engagement und TOLLE LEISTUNG Jungs!

Riezlern 1 mit Noah, Elias und Valentin erkämpften sich den 24. Platz.

Riezlern 2 mit Magnus, Vincenz und Fynn fuhren auf den 37. Platz.

Hier gibt es weitere Bilder.

Kinderferienprogramm 2022

Tatütata - die Feuerwehr ist für euch da. Am Freitag, 19. August 2022 stand für 18 interessierte Kinder das Thema Feuerwehr auf dem Ferienprogramm.

Was macht die Feuerwehr und wie sieht die Ausrüstung und Ausstattung der Feuerwehrautos aus? Wie setzt man einen Notruf ab und mit was löscht man Feuer? Diese und viele mehr wurden von unseren 3 Kameraden auf leicht verständliche Art erklärt und natürlich gezeigt. Und viele Teile unserer Ausrüstung konnten von den kleinen Besuchern ausprobiert werden.

DANKE für euren Besuch bei der Feuerwehr Riezlern und bleibt so neugierig.

Mehr Bilder gibt es in unserer hier

Weitere Artikel finden Sie in unserem Newsarchiv.

Unsere Website verwendet Cookies
Um unsere Website optimal benutzbar zu machen, verwenden wir sogenannte Cookies. Dabei können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Verwendungszweck:Anonyme Identifizierung einer User-Session und Speicherung, welche Cookies Sie erlauben.
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:PHPSESSID, wwcookie-accept, wwcookie-marketing
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 365 Tage gespeichert.
Google Analytics
Verwendungszweck:Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter:Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.
Datenschutzhinweise:https://policies.google.com/privacy?fg=1