f6 - Schwerer Verkehrsunfall

in Riezlern, Wagner Kurve

Einsatzdetails
Datum10.04.2011
Uhrzeit05:08 Uhr
Einsatzdauer1 Stunde 37 Minuten
Mannschaft26 Mann

Eingesetzte Fahrzeuge

KdoFu
VF-C
LF-C
TLFA 3000
SRF

Beschreibung

In den frühen Morgenstunden fuhr ein 21-jähriger Mann aus Deutschland mit seinem PKW von Riezlern in Richtung Oberstdorf. Vermutlich durch erhöhte Geschwindigkeit, kam das Fahrzeug in einer Kurve von der Fahrbahn ab, fuhr einen Holzzaun, einen Hydrant und ein Hotelschild nieder, bevor das Fahrzeug gegen eine Mauer prallte und nach einem Überschlag im Bachbett des Schmiedebaches zum Liegen kam. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Zwei Passanten, welche den Aufprall gehört hatten, alarmierten die Rettungskräfte. Beim Eintreffen der Feuerwehr lag der Beifahrer, ein 22-jähriger Kochlehring aus Mittelberg, regungslos im Bachbett. Er war zwar bei Bewußtsein, erlitt aber schwere Verletzungen im Brust- und Wirbelbereich. Nach der Erstversorgung durch die Notärzte, wurde der Verunfallte mit Hilfe der Bergrettung, mittels Rettungswanne und Fahrzeugkran auf die Brücke gehoben und dem Rettungsdienst übergeben. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Beide Männer wurden mit der Rettung in die Krankenhäuser Immenstadt bzw. Oberstdorf eingeliefert. Nachdem die Exekutive die Spurensicherung abgeschlossen hatte, wurde das Fahrzeug geborgen. Am PKW entstand Totalschaden. Bei dem Fahrer wurde eine Alkoholtest durchgeführt, der knapp zwei Promille Alkohol im Blut ergab.

Folgende Einsatzkräfte waren beteiligt:

• Feuerwehr Riezlern: 5 Fahrzeuge, 26 Mann
• Rettungsdienst: 2 Fahrzeuge, 6 Mann
• Bergrettung Riezlern: 1 Fahrzeug, 7 Mann
• Notarzt Kleinwalsertal
• Notarzt Oberstdorf
• Feuerwehr-/Bergrettungsarzt
• Polizei: 1 Fahrzeug, 2 Beamte

• Abschleppunternehmen: 1 Fahrzeug, 1 Mann

Einsatzvideo

Einsatzbilder

  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild
  • Einsatzbild

zur Einsatzübersicht

Was bedeuten die Alarmstichworte?

Unsere Website verwendet Cookies
Um unsere Website optimal benutzbar zu machen, verwenden wir sogenannte Cookies. Dabei können personenbezogene Daten verarbeitet werden. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Verwendungszweck:Anonyme Identifizierung einer User-Session und Speicherung, welche Cookies Sie erlauben.
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:PHPSESSID, wwcookie-accept, wwcookie-marketing
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 365 Tage gespeichert.
Google Analytics
Verwendungszweck:Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter:Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien:Cookies
Verwendete Cookies:ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid
Ablaufzeit:Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.
Datenschutzhinweise:https://policies.google.com/privacy?fg=1